Franz-Josef Schick

Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Erbrecht

  • Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Nationales und internationales
  • Familienrecht und Erbrecht
Ulrich Neukum

Fachanwalt für Verkehrsrecht

  • Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Zivilrecht
  • Verkehrsrecht
  • Privates Baurecht
Reinhard Schmid

Fachanwalt für Arbeitsrecht

  • Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Unternehmensberatung
  • Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
Werner Lang

Fachanwalt für Familienrecht
Dipl. Verwaltungswirt

  • Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Familienrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Bankrecht
Fabian Schick
  • Interessensschwerpunkte:
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht

 

 

Unsere Rechtsanwalts- und Fachanwaltskanzlei im Weltkulturerbe Bamberg deckt durch die Spezialisierung unserer Rechtsanwälte auf Familienrecht, Erbrecht, Verkehrs- und Arbeitsrecht und weitere Tätigkeitsschwerpunkte nahezu alle Rechtsgebiete ab.

Unsere Kanzlei ist auf zahlreichen Rechtsgebieten tätig, wobei sich die einzelnen Rechtsanwälte auf verschiedene Fachbereiche spezialisiert haben. Sie finden bei uns Fachanwälte für Familienrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht und Arbeitsrecht. Weitere Rechtsgebiete decken wir durch verschiedene Tätigkeitsschwerpunkte ab.
So haben Sie immer einen kompetenten Partner für jedes einzelne Rechtsgebiet zur Seite.

Zur Lösung steuerrechtlicher und gesellschaftsrechtlicher Probleme arbeiten wir mit einem kompetenten Steuerbüro zusammen (Steuerberater Dipl.Kfm. Michael Wolf, Bamberg).

Die Kanzlei arbeitet in allen Rechtsgebieten.
Durch Spezialisierung unserer Anwälte ist eine umfassende rechtliche Betreuung möglich.

Die heutige Rechtsanwaltskanzlei Schick, Neukum, Schmid, Lang und Schick wurde im Jahr 1956 von Rechtsanwalt Willy Schmidt gegründet.


Hier geht es zur aktuellen Rechtssprechung

Aktueller Hinweis April 2016: Rechtsanwalt Werner Lang erwirkt vor dem Landgericht Bamberg deutschlandweit das erste Urteil zur Haftung eines Vermittlers/Anlageberaters im Infinus Finanzskandal  bei welchem mehr als 41000 Anleger um mehr als 1 Milliarde EUR betrogen wurden (mehr dazu unter aktuelle Rechtsprechung und Tätigkeitsbereiche: Bankrecht). Für nähere Informationen können Sie Kontakt mit Rechtsanwalt Lang oder Rechtsanwalt Fabian Schick aufnehmen. Betroffene Anleger sollten sich wegen des komplexen Sachverhaltes und der komplizierten juristischen Einordnung in jedem Falle kompetent beraten lassen.